Allgemeine Informationen

Konzentriert, kompakt und interaktiv: das Wichtigste für Spezialisten

Im Namen des Steering Committee der AG Insektengiftallergie laden wir Sie herzlich zur 12. Tagung ein. Die forschungsorientierte Veranstaltung wird von der AG Insektengiftallergie der DGAKI e.V. in Kooperation mit der Österreichischen (ÖGAI) und der Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (SGAI) organisiert. Die Tagung findet im dreijährigen Turnus an wechselnden Tagungsorten in Deutschland statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte und Naturwissenschaftler, die sich als Kliniker oder Grundlagenforscher besonders mit dem Krankheitsbild Insektengiftallergie befassen und neue Entwicklungena ufd em Gebiet vorstellen oder sich darüber detailliert orientieren wollen. Wir laden daher alle forschungsaktiven Allergologen aus dem deutschsprachigen Raum ein, möglichst zahlreiche und hochkarätige Abstracts zum Thema Diagnostik udn Therapie gegen Insektengift oder auch andere Insektenallergene einzureichen. Die Abstracts sollen möglichst in englischer Sprache abgefasst werden, da auch eine elektronische Veröffentlichung im Allergo Journal International vorgesehen ist. Kongresssprache ist Deutsch, Vorträge auf Englisch sind möglich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt, um einen intensiven wissenschaftlichen Austausch zu fördern. Wir würden uns über eine aktive Teilnahme freuen, diskussionsfreudige Zuhörer sind hochwillkommen.

Allergie im Fokus | 12. Arbeitsgespräch Insektengiftallergie

Termin
20. und 21. November 2020

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Thilo Jakob, Giessen

Fortbildungsreferat der DGAKI
Prof. Dr. med. Christian Taube, Essen

Tagungsort
MARITIM Hotel, Frankfurt
Theodor-Heuss-Allee 360486 Frankfurt am Main

Fortbildungspunkte
Bei der Ärztekammer Hessen werden Fortbildungspunkte für die Veranstaltung beantragt.

Teilnahmegebühren
50 Euro

Anmeldung
Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Anmeldung erfolgt online. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs entgegen genommen. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle der DGAKI (info@dgaki.de).