Online-Veranstaltung

Jetzt bieten wir unsere bewährte Fortbildung online und mit erweitertem Programm an!

In Anlehnung an die neue Musterweiterbildungsordnung Allergologie haben wir unseren seit 12 Jahren etablierten Kurs „Allergologie Kompakt-Kurs“ in eine Curriculare Weiterbildung Allergologie mit Zertifikat der DGAKI überführt. Es ist uns gelungen, namhafte Referenten für unsere Veranstaltung zu gewinnen.

Wie bisher haben Sie mit diesem „Curriculum der deutschen Allergologie in einem Kurs“ die Möglichkeit, innerhalb von zwei Tagen „einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen“. Bei Bestehen der anschließenden Online-Erfolgskontrolle erhalten Sie ein Zertifikat der DGAKI.

In der Folge möchten wir Ihnen einen praktisch ausgerichteten Aufbaukurs anbieten.

Das Format der Allergologie Kompakt bietet – auch online – Zeit und Raum für lebendige Diskussion und regen klinischen und wissenschaftlichen Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.

Termin
27. – 28. August 2021

Teilnahme
online im Webinar
Den Zugangslink erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Berlin


Fortbildungsreferat der DGAKI
Prof. Dr. med. Christian Taube, Essen

Gebühren
Mitglieder der DGAKI: 80 Euro
Nichtmitglieder: 160 Euro

Zertifizierung
Für diese Veranstaltung vergibt die Landesärztekammer Berlin 13 Fortbildungspunkte.
Dazu halten Sie bei der Anmeldung bitte Ihre EFN bereit.

Programm

Programmüberblick

Programm als PDF zum download

Freitag, 27. August 2021
   
12.55    Begrüßung
     Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
   
   
Soforttyp- und Spättyp-Allergie
Block A
    Vorsitz: Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Prof. Dr. med. Margitta Worm
13:00   Immunologische Grundlagen – Immundefekte – Immunintoleranz
    Prof. Dr. med. Martin Metz, Berlin
13:30   Epidemiologie, Allergenkunde und Pollenflug
    Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Berlin
14:00   Soforttypallergie: Diagnostik und Therapie – Darstellung anhand von Fallpräsentationen
    Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe, Berlin
14:30   Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten bei der allergischen Reaktion vom Spättyp
    Dr. med. Elsbeth Oestmann, Berlin
15:00   Management des atopischen Ekzems und sinnvolle Allergiediagnostik
    Prof. Dr. med. Thomas Werfel, Hannover
15:30   Insektengiftallergie – Diagnose und Therapie nach Leitlinie: Kontraindikationen und Grenzfälle
    Dr. med. Dorothea Wieczorek, Hannover
 
16:00   Pause
 
Atemwege, Psyche und Hyposensibilisierung
Block B
    Vorsitz: Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Prof. Dr. med. Margitta Worm
16:30   Allergie und psychologische Aspekte
    Prof. Dr. med. Eva Peters, Berlin
17:00   Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten Hyposensibilisierung mit Aeroallergenen: Indikationsstellung, Erkennen von Risiken
    Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe, Berlin
17:30   Asthma bronchiale: Update
    Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Bielefeld
18:00   Allergische Rhinokonjunktivitis und Sinusitis
    Prof. Dr. med. Martin Wagenmann, Düsseldorf
18:30   Diskussion und Schlussworte
    Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
    Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Berlin
19:00   Ende des ersten Veranstaltungstages
   
   
Samstag, 28. August 2021
Urtikaria, Medikamentenunverträglichkeit und Berufserkrankungen
Block C
    Vorsitz: Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Prof. Dr. med. Margitta Worm
08:00   Diagnostik und Therapie der Urtikaria
    Dr. med. Sabine Altrichter, Berlin
08:30   Arzneimittelunverträglichkeiten
    Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
09:15   Berufserkrankungen aus der Pneumologie und Allergologie
    Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Berlin
09:45   Handekzem und Hautarztbericht
    Dr. med. Elsbeth Oestmann, Berlin
   
10:15   Pause
   
Nahrungsmittelallergie und Prävention
Block D
    Vorsitz: Prof. Dr. med. Susanne Lau, Prof. Dr. med. Thomas Werfel
10:45   Anaphylaxie in der Praxis, Differentialdiagnose, wichtigste Auslöser, Prävention und Notfallset
    Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
11:15   Nahrungsmittelallergie
    Prof. Dr. med. Kirsten Beyer, Berlin
12:00   Primäre, sekundäre und tertiäre Prävention von allergischen Krankheiten
    Prof. Dr. med. Susanne Lau, Berlin
12.30   Schlusswort
    Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
    DGAKI-Erfolgskontrolle

Abstracts

Erfreulicherweise ist es uns wieder gelungen, namhafte Referenten für Allergologie Kompakt zu gewinnen. Präsentiert werden interessante und interaktive klinische Fallvorstellungen, Grundlagen und aktuelle Entwicklungen in der Allergologie.

Eine Abstracteinreichung ist nicht möglich.

Aussteller|Sponsoren

Die Mitgliedsunternehmen der „Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst. Zukünftig sind Kongressveranstalter verpflichtet, potenzielle Teilnehmer von Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung werden wir nachkommen und werden Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Arzneimittelfirmen informieren.

Detaillierte Auskünfte zum Sponsoring erhalten Sie in der DGAKI-Geschäftsstelle unter

Telefon: +49 (0)30 – 2804 7100

Telefax: +49 (0)30 – 2804 7101
E-Mail:   info@dgaki.de

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Aimmune Therapeutics Germany GmbH

4.500 €

ALK-Abelló Arzneimittel GmbH

5.000 €

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

2.000 €

Novartis Pharma GmbH

5.000 €

Phadia GmbH /Thermo Fisher Scientific

4.500 €

Sanofi Aventis Deutschland GmbH

5.255 €

Tagungsort

Allergologie Kompakt – Curriculum wird im August 2021 wird als Webinar (Videokonferenz) stattfinden.

Nach Anmeldung über das o.g. Formular erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zum Webinar.

Kontakt

Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie e.V. (DGAKI)

Nähere Informationen erhalten Sie in der

Geschäftsstelle der DGAKI

Ansprechpartnerinnen
Wiebke Filsinger und Jana Rudnick
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

E-Mail: info@dgaki.de
Tel. +49(0)30 – 2804 7100
Fax  +49(0)30 – 2804 7101

Online-Veranstaltung

Weiterhin bieten wir unsere bewährte Fortbildung online und mit erweitertem Programm an!

In Anlehnung an die neue Musterweiterbildungsordnung Allergologie haben wir unseren seit 12 Jahren etablierten Kurs „Allergologie Kompakt-Kurs“ in eine Curriculare Weiterbildung Allergologie mit Zertifikat der DGAKI überführt. Es ist uns gelungen, namhafte Referenten für unsere Veranstaltung zu gewinnen.

Wie bisher haben Sie mit diesem „Curriculum der deutschen Allergologie in einem Kurs“ die Möglichkeit, innerhalb von zwei Tagen „einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen“. Bei Bestehen der anschließenden online-Erfolgskontrolle erhalten Sie ein Zertifikat der DGAKI.

In der Folge möchten wir Ihnen einen praktisch ausgerichteten Aufbaukurs anbieten.

Das Format der Allergologie Kompakt auch online Zeit für lebendige Diskussion und regen klinischen und wissenschaftlichen Austausch zwischen Sprechern und Teilnehmern. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.

Termin
28. – 29. Januar 2022

Teilnahme
online im Webinar
Den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung.

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München
Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg

Fortbildungsreferat der DGAKI
Prof. Dr. med. Christian Taube, Essen

Gebühren
Mitglieder der DGAKI: 80 Euro
Nichtmitglieder: 160 Euro

Zertifizierung
Fortbildungspunkte werden bei der Landesärztekammer Berlin beantragt.

Programm

Programmüberblick

Flyer zum Download

Freitag, 28. Januar 2022

12:25 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin

Block A

Soforttyp- und Spättyp-Allergie

Vorsitz: Prof. Dr. med. Margitta Worm, Berlin
12:30 Uhr Immunologische Grundlagen – Immundefekte – Immunintoleranz
Prof. Dr. med. Markus Ollert, Luxemburg
13:00 Uhr Epidemiologie, Allergenkunde und Pollenflug
Prof. Dr. med. Karl Christian Bergmann, Berlin
13:30 Uhr Soforttypallergie: Diagnostik und Therapie – Darstellung anhand von Fallpräsentationen
Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg
Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München
14:00 Uhr Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten beim allergischen Kontaktekzem
PD Dr. med. Heinrich Dickel
14:30 Uhr Anaphylaxie in der Praxis, Differentialdiagnose, wichtigste Auslöser, Prävention und Notfallset
Prof. Dr. med. Knut Brockow, München
15:00 Uhr Insektengiftallergie – Diagnose und Therapie nach Leitlinie: Kontraindikationen und Grenzfälle
Prof. Dr. med. Thilo Jakob, Gießen
15:30 Pause

Block B

Atemwege, Psyche und Hyposensibilisierung

Vorsitz: Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe, Prof. Dr. med. Martin Wagenmann
16:00 Uhr Allergie und psychologische Aspekte
Prof. Dr. med. Eva Peters, Gießen
16:30 Uhr Allergische Rhinokonjunktivitis und Sinusitis
Prof. Dr. med. Martin Wagenmann, Düsseldorf
17:00 Uhr Asthma bronchiale: Update
Prof. Dr. med. J. Christian Virchow, Berlin
17:30 Uhr Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten Hyposensibilisierung mit Aeroallergenen: Indikationsstellung, Erkennen von Risiken
Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe, Berlin
18:00 Uhr Diskussion und Schlussworte
Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg
Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München
18:30 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages

Samstag, 29. Januar 2022

Block C

Urtikaria, Medikamentenunverträglichkeit und Berufserkrankungen

Vorsitz: Prof. Dr. med. Vera Mahler, Langen
Prof. Dr. med. Bettina Wedi, Hannover
08:00 Uhr Diagnostik und Therapie der Urtikaria
Prof. Dr. med. Bettina Wedi, Hannover
08:30 Uhr Arzneimittelunverträglichkeiten
Prof. Dr. med. Franziska Rueff, München
09:00 Uhr Berufserkrankungen aus der Pneumologie und Allergologie
Prof. Dr. med. Dennis Nowak, München
09:30 Uhr Handekzem und Hautarztbericht
Prof. Dr. med. Vera Mahler, Langen
10:00 Uhr Pause

Block D

Nahrungsmittelallergie und Prävention

Vorsitz: Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg
Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München
10:30 Uhr Management des atopischen Ekzems und sinnvolle Allergiediagnostik
Prof. Dr. med. Thomas Werfel, Hannover
11:00 Uhr Nahrungsmittelallergie
PD Dr. med. Katharina Blümchen, Frankfurt
11:30 Uhr Primäre, sekundäre und tertiäre Prävention von allergischen Krankheiten
Prof. Dr. med. Susanne Lau, Berlin
12:00 Uhr Schlusswort
Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg
Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München
DGAKI-Erfolgskontrolle

Anmeldung

Anmeldung

    Teilnahmegebühr:

    Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
    • Akademieteilnahme 28.-29. Januar 2022
    • Handbuch Allergologie (wird nach der Veranstaltung versandt)
    • 1-jähriges Abonnement der Zeitschrift "Allergologie" (Nichtmitglieder)
    • DGAKI-Erfolgskontrolle mit Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme
    • Teilnahmebescheinigung zur Beantragung von Fortbildungspunkten

    Das Buch "Allergologie Kompakt" "Allergologie kompakt" ist Schulungsgrundlage des gleichnamigen Fortbildungskurses der „Allergie-Akademie“, der von der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) ins Leben gerufen worden ist und sich auch zur Vorbereitung der Prüfungsgespräche zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie großer Beliebtheit erfreut. Die Idee des Kurses „einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen“ haben die Herausgeber gemeinsam mit den zahlreichen und erfahrenen Autoren, die zugleich Referenten des Kurses sind, auf das Buch übertragen können. Die rasante Entwicklung in der Allergologie wird hier für die Kollegen in Klinik und Praxis aktuell und kompakt zusammengefasst – von den Grundlagen bis zur evidenzbasierten Therapie und Prävention. Das Buch profitiert vom interdisziplinären Austausch in der DGAKI und bietet Studenten, Ärzten in Ausbildung und Allergologen einen schnellen Überblick.

    Hiermit melde ich mich zur oben genannten Veranstaltung an:

    Anrede (Pflichtfeld)

    Titel

    Akademischer Grad

    Nachname (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    EFN

    Adresse

    Institution

    Abteilung

    Straße (Pflichtfeld)

    Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Bundesland/-staat (Pflichtfeld)

    Land (2 Zeichen)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Telefax

    Mobil

    Email (Pflichtfeld)

    Für die Zusendung des 1-jährigen kostenfreien Abonnements der Zeitschrift Allergologie (Nichtmitglieder) geben wir Ihre Postanschrift an den Dustri-Verlag. Das Abo endet automatisch nach einem Jahr. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie mit der Weitergabe Ihrer Anschrift einverstanden sind und das Abo unverbindlich beziehen möchten. (Pflichtfeld)

    Ich bin

    einverstandennicht einverstandenDGAKI-Mitglied

    Ich werde den Betrag auf das folgende Konto überweisen:

    Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie,
    Verwendungszweck: Name, Vorname oder Mitgliedsnummer, Event: AK2022_1,
    Deutsche Bank 24 Paderborn, IBAN: DE15 4727 0024 0505 2212 00, BIC: DEUTDEDB472

    Bitte haben Sie Verständnis, dass die Zahlung bis 15. Januar 2022 auf dem Konto gutgeschrieben sein muss.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Datenverarbeitung ein.

    Abstracts

    Abstracts

    Aussteller|Sponsoren

    Die Mitgliedsunternehmen der „Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.“ (FSA) haben zur Schaffung von mehr Transparenz den FSA-Kodex enger gefasst. Zukünftig sind Kongressveranstalter verpflichtet, potenzielle Teilnehmer von Kongressen bereits im Vorfeld der Veranstaltung über Umfang und Bedingungen der Unterstützung der Arzneimittelindustrie zu informieren. Dieser Verpflichtung werden wir nachkommen und werden Sie über die Höhe des Sponsorings der beteiligten Arzneimittelfirmen informieren.

    Detaillierte Auskünfte zum Sponsoring erhalten Sie in der DGAKI-Geschäftsstelle unter:

    Telefon: +49 (0)30 – 2804 7100

    Telefax: +49 (0)30 – 2804 7101
    E-Mail:   info@dgaki.de

    Die Veranstaltung wird unterstützt von:

    Aimmune Therapeutics Germany GmbH – 4.500 €

    ALK-Abelló Arzneimittel GmbH – 5.000 €

    Allergopharma GmbH & Co. KG – 5.000 €

    LETI Pharma GmbH – 4.500 €

    Stallergenes GmbH – 4.500 €

    Tagungsort

    Online-Veranstaltung

    Den Zugangsklink erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

    Kontakt

    Veranstalter und Kontakt

    Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie e.V.

    Geschäftsstelle
    Robert-Koch-Platz 7
    10115 Berlin

    info@dgaki.de
    Tel.: +49 (0)30 2804 7100
    Fax: +49 (0)30 2804 7101

    Allgemeine Informationen

    Dieser Kurs wird als Online-Veranstaltung stattfinden.

    In Anlehnung an die neue Musterweiterbildungsordnung Allergologie haben wir unseren seit 13 Jahren etablierten Kurs „Allergologie Kompakt“ in eine Curriculare Weiterbildung Allergologie mit Zertifikat der DGAKI überführt. Es ist uns gelungen, namhafte Referenten für unsere Veranstaltung zu gewinnen.

    Wie bisher haben Sie mit diesem „Curriculum der deutschen Allergologie in einem Kurs“ die Möglichkeit, innerhalb von zwei Tagen „einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen“. Bei Bestehen der anschließenden Erfolgskontrolle erhalten Sie ein Zertifikat der DGAKI.

    In der Folge möchten wir Ihnen einen praktisch ausgerichteten Aufbaukurs anbieten.

    Das Format der Allergologie Kompakt bietet Zeit für lebendige Diskussion und regen klinischen und wissenschaftlichen Austausch zwischen Sprechern und Teilnehmern. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.

    Termin
    29. – 30. Januar 2021

    Wissenschaftliche Leitung
    Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Oldenburg
    Prof. Dr. med. Ulf Darsow, München

    Fortbildungsreferat der DGAKI
    Prof. Dr. med. Christian Taube, Essen

    Gebühren
    Mitglieder der DGAKI 80 €
    Nichtmitglieder 160 €

    Dieser Preis beinhaltet das Buch „Allergologie Kompakt“ zum Sonderpreis von 30 €. Sollten Sie das Buch nicht benötigen, geben Sie das bitte bei Ihrer Anmeldung an.

    Zertifizierung
    Die Landesärztekammer Niedersachsen vergibt für die Veranstaltung 12 Fortbildungspunkte.

    Reisestipendium
    Es steht ein begrenztes Kontingent an Reisestipendien zur Verfügung. Zum Antragsformular

    Programm

    Programm

    Programmüberblick

    Dieser Kurs wird als Online-Veranstaltung stattfinden.

    Das Programm als PDF-Datei zum Herunterladen finden Sie hier.

    Freitag, 29. Januar 2021
       
       
       
    12.25 Begrüßung
         Prof. Dr. med. Ulrike Raap
         Prof. Dr. med. Ulf Darsow
       
    Soforttyp- und Spättyp-Allergie
    Block A – Vorsitz: U. Darsow, U. Raap
    12:30 Immunologische Grundlagen – Immundefekte – Immunintoleranz
       Prof. Dr. med. Markus Ollert
    13:00   Epidemiologie, Allergenkunde und Pollenflug
         Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann
    13:30  Soforttypallergie: Diagnostik und Therapie – Darstellung anhand von Fallpräsentationen
         Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Prof. Dr. med. Ulf Darsow
    14:00   Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten bei der allergischen Reaktion vom Spättyp
        Prof. Dr. med. Jochen Brasch
    14:30    Anaphylaxie in der Praxis, Differentialdiagnose, wichtigste Auslöser, Prävention und Notfallset
        Prof. Dr. med. Knut Brockow
    15:00 Insektengiftallergie – Diagnose und Therapie nach Leitlinie: Kontraindikationen und Grenzfälle
      Prof. Dr. med. Thilo Jakob
     
    15:30 Pause
     
    Atemwege, Psyche und Hyposensibilisierung
    Block B – Vorsitz: J. Kleine-Tebbe, M. Wagenmann
    16:00  Allergie und psychologische Aspekte
         Prof. Dr. med. Uwe Gielder
    16:30  Allergische Rhinokonjunktivitis und Sinusitis
         Prof. Dr. med. Martin Wagenmann
    17:00 Asthma bronchiale: Update
         Prof. Dr. med. J. Christian Virchow
    17:30 Diagnostisches Workup und Fehlermöglichkeiten
    Hyposensibilisierung mit Aeroallergenen:
    Indikationsstellung, Erkennen von Risiken
        Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe
    18:00 Diskussion und Schlussworte
      Prof. Dr. med. Ulrike Raap, Prof. Dr. med. Ulf Darsow
       
      Ende des ersten Veranstaltungstages
       
    Samstag, 30. Januar 2021
    Urtikaria, Medikamentenunverträglichkeit und Berufserkrankungen
    Block C – Vorsitz: V. Mahler, B. Wedi
    08:00 Diagnostik und Therapie der Urtikaria
        Prof. Dr. med. Bettina Wedi
    08:30 Arzneimittelunverträglichkeiten
        Prof. Dr. med. Franziska Rueff
    09:00 Berufserkrankungen aus der Pneumologie und Allergologie
        Prof. Dr. med. Dennis Nowack
    09:30 Handekzem und Hautarztbericht
        Prof- Dr. med. Vera Mahler
       
    10:00 Pause
       
    Nahrungsmittelallergie und Prävention
    Block D – Vorsitz: U. Darsow, U. Raap
    10:30  Management des Atopischen Ekzems und sinnvolle Allergiediagnostik
        Prof. Dr. med. Thomas Werfel, Hannover
    11:00 Nahrungsmittelallergie
        PD Dr. med. Katharina Blümchen
    11:30 Primäre, sekundäre und tertiäre Prävention von allergischen Krankheiten
        Prof. Dr. med. Susanne Lau
    12.00 Schlusswort
      DGAKI-Erfolgskontrolle

    Anmeldung

    Anmeldung

      Teilnahmegebühr:

      Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
      • Akademieteilnahme 29.-30. Januar 2021
      • Handbuch Allergologie zum Sonderpreis von 30 €
      • 1-jähriges Abonnement der Zeitschrift "Allergologie"

      Hiermit melde ich mich zur oben genannten Veranstaltung an:

      Anrede (Pflichtfeld)

      Titel

      Akademischer Grad

      Name (Pflichtfeld)

      Vorname (Pflichtfeld)

      Adresse Institution

      Institution

      Abteilung

      Straße (Pflichtfeld)

      Hausnummer(Pflichtfeld)

      PLZ (Pflichtfeld)

      Ort (Pflichtfeld)

      Bundesland/-staat (Pflichtfeld)

      Land (2 Zeichen)

      Telefon (Pflichtfeld)

      Telefax

      Mobil

      Email (Pflichtfeld)

      Für die Zusendung des 1-jährigen kostenfreien Abonnements der Zeitschrift Allergologie (Nichtmitglieder) geben wir Ihre Postanschrift an den Dustri-Verlag. Das Abo endet automatisch nach einem Jahr. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie mit der Weitergabe Ihrer Anschrift einverstanden sind und das Abo unverbindlich beziehen möchten. (Pflichtfeld)

      Ich bin

      einverstandennicht einverstandenDGAKI-Mitglied

      Das Buch "Allergologie Kompakt" "Allergologie kompakt" ist Schulungsgrundlage des gleichnamigen Fortbildungskurses der „Allergie-Akademie“, der von der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) ins Leben gerufen worden ist und sich auch zur Vorbereitung der Prüfungsgespräche zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie großer Beliebtheit erfreut. Die Idee des Kurses „einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen“ haben die Herausgeber gemeinsam mit den zahlreichen und erfahrenen Autoren, die zugleich Referenten des Kurses sind, auf das Buch übertragen können. Die rasante Entwicklung in der Allergologie wird hier für die Kollegen in Klinik und Praxis aktuell und kompakt zusammengefasst – von den Grundlagen bis zur evidenzbasierten Therapie und Prävention. Das Buch profitiert vom interdisziplinären Austausch in der DGAKI und bietet Studenten, Ärzten in Ausbildung und Allergologen einen schnellen Überblick. . (Pflichtfeld)

      Ich möchte kein Buch

      Ich werde den Betrag auf das folgende Konto überweisen:

      Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie,
      zugunsten Allergologie Kompakt 2021,
      Deutsche Bank 24 Paderborn, IBAN: DE15 4727 0024 0505 2212 00, BIC: DEUTDEDB472

      Bitte haben Sie Verständnis, dass die Zahlung vor Versendung des Zugangslinks, spätestens bis zum 27.01.2021 auf dem Konto gutgeschrieben sein muss.

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Datenverarbeitung ein.

      Keine Anmeldung mehr möglich

      Abstracts

      Für diese Veranstaltung können keine Abstracts eingereicht werden.

      Aussteller|Sponsoren

      Aussteller|Sponsoren

      Aimmune Therapeutics Germany 4.500,00 Euro
      ALK-Abelló Arzneimittel GmbH 5.000,00 Euro
      AstraZeneca GmbH 5.000,00 Euro
      Bencard Allergie GmbH 5.000,00 Euro
      LETI Pharma GmbH 4.500 Euro
      Novartis Pharma GmbH 5.000,00 Euro
      Stallergenes GmbH 4.500,00 Euro

      Tagungsort

      Die Veranstaltung findet online statt. Nach Eingang der Anmeldegebühr erhalten Sie von uns den Zugangslink.

      Kontakt

      Veranstalter
      Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie e.V. (DGAKI)

      Nähere Informationen erhalten Sie in der

      Geschäftsstelle der DGAKI

      Ansprechpartnerinnen
      Wiebke Filsinger und Jana Rudnick
      Robert-Koch-Platz 7
      10115 Berlin

      E-Mail: info@dgaki.de
      Tel. +49(0)30 – 2804 7100
      Fax  +49(0)30 – 2804 7101