DGAKI-Frühjahrstagung 2020: Allergieforschung aus 1. Hand

15. November 2019
DGAKI-Präsidentin Prof. Margitta Worm und Tagungssekretär Prof. Joachim Saloga hoffen auf viele neue Forschungsergebnisse am 20./21. März 2020 in Mainz.

Mainzer Allergie-Workshop für Original Allergologie-/Immunologie-Forschung am 20./21. März 2020

Der Tagungsleiter Prof. Dr. Joachim Saloga (re.), Tagungspräsident Prof. Dr. Stephan Grabbe und DGAKI-Präsidentin Prof. Dr. Margitta Worm (li.) laden herzlich zur 32. Frühjahrstagung der DGAKI im Hörsaal der Universitäts-Hautklinik Mainz ein. Dazu kooperiert die DGAKI mit der Österreichischen (ÖGAI) und Schweizerischen Gesellschaft für Aller­gologie und Immunologie (SGAI).

Forschungsaktive Allergologen, wissenschaftlicher Nachwuchs und erfahrene Profis können an 2 Tagen hochkarätige Originalbeiträge präsentieren. Die drei besten Abstracts werden auch 2020 wieder mit dem von der Firma ALK-Abelló gestifteten Mainzer Abstract-Preis ausgezeichnet. Der 1. Preis ist mit 1.000 €, der 2. Preis mit 750 €, der 3. Preis mit 500 € dotiert.

Michèle M. Rauber u. Dr. Julia E. Pickert, aktive Junior Members der DGAKI, Mainz 2019

Wie in den vergangenen Jahren gibt es ein von den Junior Members der DGAKI organisiertes Symposium, diesmal zum Thema Plazebo in der Allergologie und natürlich Fortbildungspunkte. Der „Mainzer Abend“ rundet das Veranstaltungsprogramm ab und bietet Raum für Gedankenaustausch und Networking.

Seien Sie dabei beim 32. Mainzer Allergie-Workshop der DGAKI. Reichen Sie ebenfalls einen Abstract ein, halten Sie Ihren Vortrag – in deutsch oder englisch – und diskutieren Sie mit allen Teilnehmern die aktuellen Ergebnisse am 20./21.03.2020 in Mainz!

Interaktive Diskussion im Halbrund des Hautklinik-Hörsaals (Mainz 2019)

Komplette Info zur DGAKI-Frühjahrstagung 2020 in Mainz

Hier können Sie die Original-Einladung zum Mainzer Allergie-Workshop herunterladen (PDF-Datei, siehe auch Allergo Journal 2019;28(7):S.98)
aj1907_AeDA_DGAKI_MAW_Grußwort.pdf

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildschirm-Fotos zum Einreichen der Abstracts (PDF-Datei, Allergo Journal 2019;28(7):S.99)
aj1907_MAW_Anleitung-Abstracts.pdf

Abstracts (bitte in Englischer Sprache) werden hier hochgeladen:
http://abstracts.allergo­-journal.de

Melden Sie sich schon jetzt für Mainz 2020 an, direkt online:
https://dgaki.de/allergieakademie/mainzerallergie­workshop

Der Webmaster, Berlin 15.11.2019.


Preise 2019 – Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!

22. Oktober 2019

Junior Member Posterpreise

Rebecca Pospich, Hannover

Benjamin Kendziora, Berlin

Sebastian Seurig, Dresden

DGAKI-Forschungspreise

Prof. Dr. med. Oliver Pfaar, Marburg

Prof. Dr. rer. nat. Petra Bacher, Kiel

DGAKI-Nachwuchsförderpreis

Johanna Krusche, München

Neue immunologische Therapien athopischer/allergischer Erkrankungen

Dennis Russkamp, München
– vertreten durch Herrn Dr. Simon Blank

Spezifische Immuntherapie

PD Dr. med. Alexander Zink, München
– vertreten durch Herrn Prof. Brockow

DGAKI-Medaille

Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring, München

Prof. Raif S. Geha, Boston

Erste DGAKI-Präsidentin beim 14. DAK in Hannover gewählt

25. September 2019
Die Mitgliederversammlung der DGAKI hat beim 14. Deutschen Allergie-Kongress gewählt: Einen neuen Vorstand (im Hintergrund mit Beirat bei der jährlichen Vorstandssitzung) mit neuer DGAKI-Präsidentin! Altpräsident Prof. Dr. med. Thomas Werfel freut sich nach einem gelungenen Allergie-Kongress in Hannover über die Kontinuität in der Geschäftsführung.
Herzliche Glückwunsche für Prof. Dr. med. Margitta Worm, frisch gekürte Präsidentin der DGAKI! (der Webmaster)

Gefährliche Defizite in der Allergologie: Bleibt der Patient auf der Strecke?

23. September 2019

Pressekonferenz zum Auftakt des 14. Deutschen Allergiekongresses

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

ein Tag bevor Deutschlands größter wissenschaftlicher Fachkongress zur Allergologie in Hannover seine Pforten öffnet, laden die Präsidenten der drei großen allergologischen Fachgesellschaften und Initiatoren des 14. Deutschen Allergiekongresses zu einer gemeinsamen Pressekonferenz ein.

Die Pressemitteilungen und Statements finden Sie hier.

Pressemitteilung zum Auftakt des Deutschen Allergiekongresses

Pressemitteilung Anapyhlaxie

Statement Prof. Dr. Thomas Werfel

Statement Prof. Dr. Ludger Klimek

Statement Prof. Dr. Christian Vogelberg

Die Pressekonferenz fand am 25. September 2019 von 12.30 bis 13.30 Uhr im HCC Hannover Congress Center, Future Meetingspace A statt.

href=“mailto:info@dgaki.de“>info@dgaki.de