Reisestipendien 2022 – Junioren berichten

1. Dezember 2022

Auch in diesem Jahr hat die DGAKI Reisestipendien für besonders ambitionierte Nachwuchsforscher*innen unter unseren Junior Members vergeben. Julius Köppen, Basel, berichtet hier über seine Teilnahme am ESDID in Götegorg, Schweden und Jelena Lakus, Mainz berichtet hier über das 16th International Symposium of Dendritic Cells in Cairns, Australia.

Allergo sticht Pneumo

30. November 2022

In einer Reihe von Online-Fortbildungen der DGP mit anderen Fachgesellschaften haben unsere Junior Members ( u.a. Dr. Seurig, Dr. Traidl, Dr. Müller) die Onlinefortbildung Allergo sticht Pneumo – Young DGP meets DGAKI Junior Members unterstützt. Auf kurze Fachvorträge folgten eine Fragerunde aus dem Publikum sowie FAQs. HIER geht es zum Video (Das Video ist nicht öffentlich/gelistet).

35. MAW 2023 in Hannover

11. November 2022

Nach Abschluss des Deutschen Allergiekongresses in Wiesbaden gilt es nun die Frühjahrstagung der DGAKI, den 35. Mainzer Allergieworkshop 2023 in den Blick zu nehmen – wie immer in Kooperation mit der Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (ÖGAI und SGAI). Der Workshop wird am 24./25. März 2023 im Leibnizhaus in Hannover stattfinden.

Wir freuen uns wieder auf persönliche Begegnungen auf der wissenschaftlichen Frühjahrstagung der DGAKI. .. (weiterlesen)

DGAKI goes Asia

17. Oktober 2022

DGAKI auf dem JSA-Kongress in Tokyo

Vom 05. bis 09. Oktober 2022 hat die DGAKI die Japanese Society of Allergology in Tokyo besucht und die seit 2019 bestehende Kooperation vertieft. Mit Unterstützung einer DFG-Förderung konnte die seit 2020 geplante aber aufrgund von Conona mehrfach verschobene Reise stattfinden.

Bei Besuchen des Clinical Research Center for Allergy and Rheumatology im Sagamihara National Hospital sowie im National Center for Child Health and Development (NCCHD) in Tokio stand der konkrete Austausch zu aktuellen wissenschaftlichen Projekten im Fokus.

Der Autausch wurde intensiviert durch die gemeinsame Session im Rahmen des 71. JSA Kongresses, in der an zwei Tagen 6 Vorträge der DGAKI-Teilnehmer präsentiert und diskutiert wurden.

In kleinerer Runde mit dem Vorstand der JSA wurde dann ein gemeinsames Memorandum of Understanding über die zukünftige engere Zusammenarbeit beider Gesellschaften vereinbart, in dem gemeinsame Forschungsprojekte, wie z. B. eine Kohorte und ein Research Fellowship.

Natürlich kam auch die japanische Kultur und Kulinarik nicht zu kurz, wie z. B. bei gemeinsamen Abendessen der DGAKI und auf dem Eröffnungsabend des Kongresses.

Einen detaillierten Bericht zum Besuch und zur weiteren Kooperation finden Sie in der nächsten Ausgabe unseres Verbandsjournals Allergologie.

Im Anschluss an die gemeinsame Session auf dem JSA-Kongress
v.l. Prof. Harald Renz, Prof. Motohiro Ebisawa (President, JSA), Prof. Margitta Worm (Präsidentin DGAKI), Prof. Susanne Lau, Prof. Ulrike Raap, (Prof. Kenji Izuhara, Former President), Prof. Jeroen Buters

DGAKI Wissenschaftspreise 2022

16. September 2022

Der Nachwuchsförderpreis 2022 (gestiftet von der AstraZeneca GmbH) wurde verliehen an: Davender Redhu, Berlin und Neera Chakrapani, Luxemburg (3.v.r).
Herzlichen Glückwunsch!

Foto: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing GmbH

Der Joachim Ganzer Förderpreis der Allergen Immuntherapie 2022 (gestiftet von
der Allergopharma GmbH und der J.J. Ganzer Stiftung) wurde verliehen an: Sonja Heine, München (3.v.l.) und Dr. Maja Zabel, Wien (3.v.r).
Herzlichen Glückwunsch!

Foto: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing GmbH

Der Förderpreis „Neue immunologische Therapien allergischer/atopischer Erkrankungen 2022 (gestiftet von der Sanofi Deutschland GmbH) wurde verliehen an: Dr. Johannes Mayer (3.v.l.) und Dr. Stephan Traidl (3.v.r.).
Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing GmbH

Foto: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing GmbH

DGAKI Forschungspreis 2022

16. September 2022

Der DGAKI Forschungspreis wurde am 09.09.2022 auf dem 17. DAK in Wiesbaden verliehen an: PD Dr. med. Petra Zieglmayer, Wien und PD Dr. med. Chrysanthi Skevaki, Gießen und Marburg.
Herzlichen Glückwunsch!

Foto: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing GmbH

DGAKI-Medaille 2022

16. September 2022
Die DGAKI-Medaille 2022 wurde anlässlich des 17. DAK in Wiesbaden an Prof. Dr. med. Dr. habil Bernhard Przybilla und Prof. Dr. med. Dr. h.c. Claus Bachert für herausragende Verdienste um die Allergologie und klinische Immunologie und die Verbindungen zur DGAKI verliehen. Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: © Sebastian Semmer, Berlin / AKM Allergiekongress und Marketing Gmb

17. Deutscher Allergiekongress

15. September 2022
Im Rahmen des 17. DAK in Wiesbaden fanden am 07.09.2022 die Sitzung des Vorstandes und des wissenschaftlichen Beirates sowie am 09.09.2022 die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl statt. Der Vorstand der DGAKI: Prof. Dr. Eckard Hamelmann, Prof. Dr. Christian Taube, Prof. Dr. Martin Wagenmann, Prof. Dr. Thomas Werfel mit der Präsidentin Prof. Dr. Margitta Worm wird für weitere drei Jahre die Interessen der DGAKI vertreten. Prof. Wolfgang Pfützner wurde neu in den erweiterten Vorstand gewählt. In den wissenschaftlichen Beirat wurden Dr. Caroline Beutner, Prof. Guido Heine und Prof. Stephan Weidinger gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Publikation der neuen S2k-Leitlinie AIT

7. September 2022

Mit Beginn des 17. Deutschen Allergiekongresses in Wiesbaden wird die neue S2k-Leitlinie zur „(allergen-) spezifischen Immuntherapie“ auf deutsch und englisch publiziert.

Vorstands-Retreat 12./13.05.-2022 in Berlin

18. Mai 2022

Am 12./13. Mai 2022 trafen sich die Vorstände, die Mitglieder des erweiterten Vorstandes und die AG-Leiter*innen und Sektionssprecher*innen zum Retreat in Berlin. Wir bedanken uns bei Allen für die rege Teilnahme und die sehr konstruktiven Gespräche, insbesondere Frau Prof. Traidl-Hoffmann für die Keynote Lecture „Klimawandel und Allergie“.

von oben nach unten und l. n .r: T. Jakob, B. Schaub, M. Raulf, S. Seurig, H. Übner, C. Taube, K. Brockow, T. Werfel, J. Buters, O. Pfaar, R. Treudler, M. Wagenmann, M. Worm, E. Hamelmann, U. Raap, S. Lau,