Abstracts für den 33. (online) Mainzer Allergie-Workshop

9. November 2020
„Erfahren Sie den Spirit von Mainz – Forschungsergebnisse vom wissenschaftlichen Nachwuchs aus erster Hand!“

Wählen Sie richtig: Präsentieren Sie Ihre Forschungsergebnisse bei der wissenschaftlichen Frühjahrstagung der DGAKI (in Kooperation mit ÖGAI und SGAI) virtuell/online von Do 25. – Fr 26. März 2021

Auch in diesem Jahr werden die Junior Members der DGAKI während des Workshops ein eigenes Symposium veranstalten. Die verschiedenen  Themenblöcke sollen durch kurze Übersichtsreferate der Vorsitzenden eingeleitet werden. Das Online-Format ermöglicht auch Wissenschaftlern eine Teilnahme, denen der Weg nach Mainz sonst zu lang wäre.

Wer einen aktiven Beitrag leisten möchte, wird gebeten seine Kurzfassung möglichst bald einzureichen, da die Deadline dafür am 13.12.20 abläuft. Nähere Einzelheiten zum Workshop und zur Abstract-Einreichung finden Sie hier.
Der direkte Link zur Eingabe der Abstracts lautet: 
https://www.dustri.com/de/maw2021
Alle angenommen Abstracts werden im Heft 1/2021 der Zeitschrift „Allergologie“ abgedruckt werden.

Für die besten Abstracts wurde wieder der Mainzer Abstract-Preis ausgeschrieben, der mit € 1.000,– für  den 1. Preis, € 750,– für den 2. Preis und € 500,– für den 3. Preis dotiert ist. Bei Fragen können Sie sich gerne an Prof. Dr. Joachim Saloga wenden.


HIER zur Umfrage zu COVID-19 und AIT

1. November 2020

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, liebe AIT-Spezialisten,

die im März 2020 von der WHO ausgerufene und immer noch bestehende COVID-19-Pandemie hat – wie in vielen Bereichen der Medizin – auch bei der Anwendung der AIT zu Unsicherheit geführt. Frühzeitig mit Beginn des Lockdowns in Deutschland hat die DGAKI bereits am 23. März 2020 reagiert und Empfehlungen zur AIT publiziert.

Nun möchten wir mit dieser Umfrage – in Kooperation mit der European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI) – erfahren, welche Auswirkungen die Pandemie auf die AIT in der Routineversorgung gehabt hat oder noch hat. 

Wir sind Ihnen sehr dankbar für diese wichtigen Informationen, die für die künftige Einschätzung der Sicherheit und Praxistauglichkeit der AIT von hoher Relevanz sind und Eingang finden werden in zukünftige Empfehlungen und Leitlinien. 

Selbstverständlich sind alle datenschutzrelevanten Aspekte bei dieser Umfrage berücksichtigt. Die Beantwortung der Fragen wird ungefähr fünf Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Mit diesem Link gelangen Sie zur Umfrage:

https://www.survio.com/survey/d/Z9C2A1E7K8Z5A0A3R

Mit herzlichem Dank im Voraus

Oliver Pfaar, Eckard Hamelmann, Christian Taube, Martin Wagenmann, Thomas Werfel und Margitta Worm


DGAKI-Preisträger 2020

23. Oktober 2020

Nachwuchsakademie „Allergie“ der DGAKI für Jung-WissenschaftlerInnen duch die DFG ausgeschrieben

21. Oktober 2020

„Die DFG schreibt eine Nachwuchsakademie „Allergie“ zum Thema „Innate and Inflammatory Responses in Allergy: Pathogenic Roles and Targets of Therapeutic Interventions“ aus. Die Ausschreibung richtet sich an junge MedizinerInnen und WissenschaftlerInnen, die ein allergologisches Forschungsprojekt durchführen und hierfür einen Förderantrag bei der DFG stellen möchten. Im Rahmen der Akademie erhalten sie durch persönliche MentorInnen und die Teilnahme an einer Schulungswoche eine fundierte, umfassende Betreuung und Unterstützung bei der Antragsstellung. Hiermit möchten wir InteressentInnen ausdrücklich zu einer Bewerbung ermuntern und bitten auch alle Kolleginnen und Kollegen, geeignete KandidatInnen in ihren Teams anzusprechen und zu einer Bewerbung motivieren. Rückfragen können gern an den Koordinator oder die DFG gestellt werden (siehe Ausschreibungstext).“